fbpx
+49 (0) 176/ 34306363
Sietwender Straße 30, 21706 Drochtersen

Kopfschmerzen bewältigen: Die Rolle der Liebscher & Bracht Schmerztherapie in der Behandlung

Beitrag von: Isabell Wolter

Kopfschmerzen und Migräne - Therapie nach Liebscher & Bracht

Kopfschmerzen

Als normale Begleiterscheinung des stressigen Alltags werden Kopfschmerzen betrachtet. Fast 70 % aller Menschen leiden an Kopfschmerzen, manche sind ein Leben lang massiv beeinträchtigt. Die wahre Ursache sind meist zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien. Es gibt viele verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, um Schmerzen zu lösen. Eine davon kann die Liebscher & Bracht-Therapie sein.

Kopfschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem, das viele Menschen in unterschiedlichem Ausmaß betrifft. Sie können verschiedene Ursachen haben und sich in ihrer Intensität und Dauer stark unterscheiden. Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung von Kopfschmerzen, indem sie die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. In diesem Artikel erfährst du mehr über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, wie die Liebscher & Bracht Schmerztherapie bei der Behandlung helfen kann und welche präventiven Maßnahmen du ergreifen kannst, um Kopfschmerzen zu vermeiden.

Arten von Kopfschmerzen:

Kopfschmerzen können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, darunter:

    1. Spannungskopfschmerzen: Häufig durch Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich verursacht.
    2. Migräne: Starke, meist einseitige Kopfschmerzen, oft begleitet von Übelkeit, Erbrechen und Lichtempfindlichkeit.
    3. Clusterkopfschmerzen: Extrem starke, stechende Kopfschmerzen, die meist hinter einem Auge auftreten und in Schüben verlaufen.
    4. Sekundäre Kopfschmerzen: Kopfschmerzen, die durch eine andere Grunderkrankung oder -ursache bedingt sind, z.B. Sinusitis oder Hirntumore.

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie bei Kopfschmerzen:

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie basiert auf der Annahme, dass viele Schmerzen im Körper durch muskuläre und fasziale Spannungen und Verkürzungen verursacht werden. Die Therapie kombiniert manuelle Osteopressur-Techniken mit speziellen Engpassdehnungsübungen, um Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern. Bei Kopfschmerzen kann die Liebscher & Bracht Schmerztherapie helfen, indem sie:

  1. Verspannungen löst: Durch die gezielte Anwendung von Osteopressur-Techniken können muskuläre und fasziale Spannungen im Nacken- und Schulterbereich gelöst werden, wodurch Kopfschmerzen reduziert werden können.
  2. Die Durchblutung verbessert: Die Engpassdehnungsübungen sind darauf ausgelegt, die Durchblutung zu fördern, was wiederum die Sauerstoffversorgung des Gehirns verbessert und zur Linderung von Kopfschmerzen beitragen kann.
  3. Den Stressabbau fördert: Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie kann dazu beitragen, Stress abzubauen, der häufig eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Kopfschmerzen spielt.
  4. Selbstheilungskräfte aktiviert: Die Kombination aus Osteopressur und Engpassdehnungen kann die körpereigenen Heilungsprozesse unterstützen und somit zur Linderung von Kopfschmerzen beitragen.

Prävention von Kopfschmerzen:

Neben der Liebscher & Bracht Schmerztherapie kannst du auch präventive Maßnahmen ergreifen, um Kopfschmerzen zu vermeiden oder zu reduzieren:

  1. Stressmanagement: Erlerne Techniken zur Stressbewältigung, wie Meditation, Yoga oder Atemübungen, um den Einfluss von Stress auf Kopfschmerzen zu minimieren.
  2. Regelmäßige Bewegung: Eine regelmäßige, moderate Bewegung kann dazu beitragen, Muskelverspannungen abzubauen und die Durchblutung zu fördern, was wiederum Kopfschmerzen reduzieren kann.
  3. Ausreichender Schlaf: Achte darauf, genügend und regelmäßigen Schlaf zu bekommen, da Schlafmangel zu Kopfschmerzen führen kann.
  4. Flüssigkeitszufuhr: Stelle sicher, dass du ausreichend Wasser trinkst, um eine Dehydration zu vermeiden, die ebenfalls Kopfschmerzen verursachen kann.
  5. Ergonomie am Arbeitsplatz: Achte auf eine ergonomische Gestaltung deines Arbeitsplatzes, um Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich zu vermeiden.

Zusammenfassung:

Kopfschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem, das viele Menschen betrifft. Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung von Kopfschmerzen, indem sie die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. Durch gezielte manuelle Osteopressur-Techniken und Engpassdehnungsübungen können Schmerzen gelindert, die Beweglichkeit verbessert und Verspannungen gelöst werden. Präventive Maßnahmen, wie Stressmanagement, regelmäßige Bewegung, ausreichender Schlaf, Flüssigkeitszufuhr und eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung, können dazu beitragen, Kopfschmerzen zu vermeiden oder zu reduzieren. Wenn du unter Kopfschmerzen leidest, solltest du die Liebscher & Bracht Schmerztherapie in Betracht ziehen, um möglicherweise eine Linderung deiner Schmerzen zu erfahren und deine Lebensqualität zu verbessern.

Das könnte dich auch interessieren:

Du möchtest einen Termin vereinbaren oder hast Fragen zur Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht?

Klicke einfach auf den „Termin vereinbaren-Button“ und fülle das Kontaktformular aus. Ich melde mich bei dir.

Oder rufe ganz einfach unter der Tel: +49 (0) 176/ 34306363 an und ich beantworte deine Fragen.

LiebscherBracht-Logo

Lass mir kurz deine Daten hier, ich melde mich bei dir: