fbpx
+49 (0) 176/ 34306363
Sietwender Straße 30, 21706 Drochtersen

Knieschmerzen und Arthrose: Wie die Liebscher & Bracht Therapie Linderung verschaffen kann

Beitrag von: Isabell Wolter

Knieschmerzen - Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Knieschmerzen und Arthrose:

Knieschmerzen zählen neben den Rückenschmerzen zu einem der häufigsten Beschwerdebilder in Deutschland. Studien zufolge leiden etwa 25 % der Erwachsenen mindestens einmal in ihrem Leben unter Knieschmerzen. Ursachen können verschiedene Faktoren sein. Eine gezielte Behandlung mit der Liebscher & Bracht-Therapie kann helfen, die Schmerzen zu lindern und die Funktion des Knies wiederherzustellen.

Knieschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem, das Menschen jeden Alters betreffen kann. Eine häufige Ursache für Knieschmerzen ist Arthrose, eine degenerative Gelenkerkrankung, die mit fortschreitendem Alter häufiger auftritt. Die Liebscher- & Bracht-Therapie bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung von Knieschmerzen und Arthrose, indem sie die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. In diesem Artikel erfährst du mehr über Arthrose, wie die Liebscher- & Bracht-Therapie Linderung bei Knieschmerzen verschaffen kann und welche präventiven Maßnahmen du ergreifen kannst, um gesunde Kniegelenke zu erhalten. 

Die Liebscher & Bracht-Therapie bei Knieschmerzen und Arthrose:

Die Liebscher & Bracht-Therapie basiert auf der Annahme, dass viele Schmerzen im Körper durch muskuläre und fasziale Spannungen und Verkürzungen verursacht werden. Die Therapie kombiniert manuelle Osteopressur-Techniken mit speziellen Engpassdehnungsübungen, um Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern. Bei Knieschmerzen und Arthrose kann die Liebscher & Bracht-Therapie helfen, indem sie:

    1. Verspannungen löst: Durch die gezielte Anwendung von Osteopressur-Techniken können muskuläre und fasziale Spannungen im Kniebereich gelöst werden, wodurch Schmerzen reduziert werden können.
    2. Die Beweglichkeit verbessert: Die Engpassdehnungsübungen sind darauf ausgelegt, die Beweglichkeit des Kniegelenks zu fördern und die Belastung auf den Gelenkknorpel zu reduzieren.
    3. Selbstheilungskräfte aktiviert: Die Kombination aus Osteopressur und Engpassdehnungen kann die körpereigenen Heilungsprozesse aktivieren, um Schmerzen zu lindern und die Gelenkfunktion zu verbessern.

Prävention von Knieschmerzen und Arthrose:

Neben der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht kannst du auch selbst präventive Maßnahmen ergreifen, um gesunde Kniegelenke zu erhalten:

  1. Gewichtsmanagement: Ein gesundes Körpergewicht kann dazu beitragen, den Druck auf die Kniegelenke zu reduzieren und das Risiko für Arthrose zu verringern.
  2. Regelmäßige Bewegung: Moderate, gelenkschonende Bewegung, wie Schwimmen, Radfahren oder Yoga, kann die Muskulatur rund um das Knie stärken und die Gelenkbeweglichkeit erhalten.
  3. Dehnübungen: Regelmäßige Dehnübungen für die Muskulatur und das Fasziengewebe rund um das Knie können dazu beitragen, Verspannungen zu lösen und die Flexibilität zu verbessern.
  4. Schuhwahl: Trage bequeme, gut stützende Schuhe, welche die richtige Dämpfung und Stabilität für deine Füße und Knie bieten.
  5. Vermeiden von Überlastung: Achte darauf, deine Kniegelenke nicht durch übermäßige oder einseitige Belastungen zu strapazieren und gönne dir ausreichend Erholungsphasen bei sportlichen Aktivitäten.

Zusammenfassung:

Knieschmerzen und Arthrose können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Die Liebscher- & Bracht-Therapie bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung dieser Beschwerden, indem sie auf die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte setzt. Durch gezielte manuelle Osteopressur-Techniken und Engpassdehnungsübungen können Schmerzen gelindert, die Beweglichkeit verbessert und die Gelenkfunktion erhalten werden. Präventive Maßnahmen, wie Gewichtsmanagement, regelmäßige Bewegung, Dehnübungen, geeignete Schuhwahl und das Vermeiden von Überlastung, können dazu beitragen, gesunde Kniegelenke zu erhalten und das Risiko für Arthrose zu verringern. Wenn du unter Knieschmerzen oder Arthrose leidest, solltest du die Liebscher & Bracht-Therapie in Betracht ziehen, um möglicherweise eine Linderung deiner Schmerzen zu erfahren und deine Lebensqualität zu verbessern.

Das könnte dich auch interessieren:

Du möchtest einen Termin vereinbaren oder hast Fragen zur Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht?

Klicke einfach auf den „Termin vereinbaren-Button“ und fülle das Kontaktformular aus. Ich melde mich bei dir.

Oder rufe ganz einfach unter der Tel: +49 (0) 176/ 34306363 an und ich beantworte deine Fragen.

LiebscherBracht-Logo

Lass mir kurz deine Daten hier, ich melde mich bei dir: